Comments

Paris matin 
As Adalgisa, in "Norma" "Une tré belle ligne de chant,bien assurée,bien colorèe aussi,aussi A I'aise dans I'aigu que dans des medim très décantés, très Chaleuseux"

La Libre Belgique
"Une Superbe Adalgisa-voix et technique très süre"

Nice Matin
"Mariana Cioromila bénéficie d'une voix particulièrement longne comereAdalgisa"

Der Bund-Bern
"Als Angelina in "La Cenerentola",sang mit künstlerischer Überlegenheit und beeindruckt, mit ihrem gesanglichen Können"

Financial Times
Carmen in Glyndebourne
"in fact, Mariana Cioromila's quite different heroin and more than that, she was a presence with a lot eye-play...The voice is true and pungent with a line cultivad tang and most elegant used..."

Mid Sussex Time
"She has a good mover, a strong sense of fate and a pleasing vocal line"

Gelsenkirchen "Orpheus
"Man freute sich am Spieltalent und dem kräftigen Mezzo,Mariana Cioromila als Cherubino"

Berliner Morgenpost 
"Italianerin in Algier"
Mariana Cioromila musiziert mit der Stimme"

Tenerifa "Barbiere di Sevilla"
"Quiero destacar la limpia y transparente voz de Mariana Cioromila en Rosina..., domina todos los matices, y tambien es la figura de la interpretacion,cuya voz brilla a la máxima altura en portamentos, modulaciones a agudos"

Der Bund -Bern
"Barbiere di Sevilla"
"Eroberte nicht nur mit ihrer reizvollen Erscheinung, sondern sie verblüffte auch mit einen warmen und zugleich agilen Mezzo-Sopran der die temporeichen Passagen und Koloraturen mühelos zu bewältigen wusste"

Opernglass
"In Berlin als Sextus in "Titus", Mariana Cioromila mit feinem Stilgefühl "

Frankfurter Allgemeine Zeitung
In der Deutschen Oper Berlin "Sextus"von Mariana Cioromila sängerisch noble Darstellung"

xmc_6-72
xmc_4-72
xmc_8-72
xmc_9-72
xmc_5-72

Nice Matin
In Monte Carlo als Elisabetta in"Maria Stuarda"
"Avec une voix ample et gravers inquiétants"

 
Der Bund-Bern
"Als Dulcinea in "Don Quichotte"(Massenet),Mariana Cioromila war eine blendend aussehende und verführerische Dulcinea mit schönem, fülligem und umfrangreichen mezzo-sopran"

Opern Welt
"Mariana Cioromila als Elisabetta hatte fulminante attacke"

Oper und Konzert
Als Elisabetta " eine makellose Belkant-Technik"

Berliner Morgenpost
"Don Carlos" Frau Cioromila's zauberhaft farbenreicher, leicht beweglicher und junger Mezzo-sopran musiziert mit der Stimme. Cioromila ruft nicht in den Saal: SIE SINGT "

Frankfurter Allgemeine Zeitung
"Als Prinzessin Eboli, Mariana Cioromila, eine sängerische und darstellerische Leistung von hoher Prägnanz "

Opera News
"Mariana Cioromila used her beautifull and powerfull mezzo to good effect asEboli "

Kieler Zeitung
"
Die Stimme ist ungemein wandlungsfähig und überzeugt im Belcanto -Fach nicht weniger als im Verismo und nun auch in der dramatischen Partie der Eboli: Mariana Cioromila singt schlank und bruchlos "

Opern
"In Kiel, die vielumjubelte Mariana Cioromila's "Oh, don fatale", der Höhepunkt des Abends

Opera Review-Houston
"Mariana Cioromila provided a rich, creamer, seamless tone and a beguiling stage presence as the Princess Marina, in "Boris Godunow"

Opern Glas
Mariana Cioromila jonglierte exzellent durch die parlando-gespickten Höhen und Tiefen der Preziosilla

Der Neue Merker-Wien
Mariana Cioromila ist Preziosilla vom Scheitel bis zur Sohle"

Der Tagesspiegel
Als Luxusbesetzung für die Marcellina(La Nozze di Figaro) schließlich wertete Marianna Cioromila die Mutter-Figur mit enormer Bühnenpräsenz.